Daten und Fakten

Bodenrichtwerte 2022

Gemäß § 193 Abs. 5 des Baugesetzbuches (BauGB) hat der Gutachterausschuss
der Großen Kreisstadt Waghäusel nach den Bestimmungen des Baugesetzbuches
am 02.05.2022 für die jeweiligen Stadtteile Bodenrichtwerte zum Stichtag 01.01.2022 beschlossen
Anzeige Bodenrichtwerte

Anleitung: (765 KiB)

Der Bodenrichtwert ist der durchschnittliche Lage Wert des Bodens
für eine Mehrheit von Grundstücken, für die im Wesentlichen gleiche Nutzungs- und Wertverhältnisse vorliegen. Der Bodenrichtwert ist bezogen auf den Quadratmeter Grundstücksfläche und über ein Normgrundstück (Bodenrichtwertgrundstück) bis 700 m² definiert.
Die darüberhinausgehenden Flächen bis 1.000 m² sind mit 1/3 des Bodenrichtwertes zu bewerten. Die Flächen über 1.000 m² sind mit 1/10 des Bodenrichtwertes anzurechnen. 
Die Richtwertzonen WA 3 / WA 4 (Waghäusel) WI 2 / WI 4 / WI 6
WI 9 / WI 11 / WI 12 (Wiesental) KI 3 / KI 6 / KI 8 / KI 9 / KI 10
sind in voller Grundstücksgröße zur Anrechnung zu bringen.
  
Die Bodenrichtwerte sind das Ergebnis der Auswertung der Kaufpreissammlung.
Bodenrichtwerte haben keine bindende Wirkung.

Bei der Festlegung von Bodenrichtwerten wird grundsätzlich Altlastenfreiheit unterstellt.
Die Liegenschaftszinssätze für einzelne Eigentumswohnungen in unterschiedlichen Objektgebäuden wurden beschlossen für:
 
2 - 4 Familienwohnhäusern    1,8 %           (Spanne 1,1 % - 2,6 %)
5-10 Familienwohnhäusern    1,9 %           (Spanne 1,0 % - 2,9 %)
11-n Familienwohnhäusern     2,1 %          (Spanne 1,0 % - 2,5 %)
 
als mittlere Gewichtung.
Die Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) für Ein- und Zweifamilienwohnhäuser für das Jahr 2022, wurden aus den Kaufverträgen der Jahre 2020-2021 abgeleitet und beschlossen. Die Auswertung erfolgte auf Grundlage der NHK 2010 über den Ausstattungsstandard mit unterschiedlicher Gesamtnutzungsdauer
Ein entsprechendes Schaubild kann bei Bedarf über die Geschäftsstelle des Gutachterausschusses angefordert werden.  

Kontakt

Rüdiger Heil

Sachgebietsleiter

E-Mail E-Mail senden
Telefon 07254 / 207 - 1330
Fax 07254 / 207 - 1331
Gebäude Altbau, 2. OG
Raum 1.310