Impftermin in Waghäusel geplant: Möglichkeit der Corona-Schutzimpfung für über 80-Jährige durch ein Mobiles Impfteam in Waghäusel

Derzeit laufen die Vorbereitungen für einen Impftermin in Waghäusel. Die Möglichkeit eines Vor-Ort-Termins durch die Mobilen Impfteams ist ein Angebot des Landes zusätzlich zu den laut Coronavirus-Impfverordnung erforderlichen Impfzentren.

Oberbürgermeister Walter Heiler freut sich sehr über die Ankündigung des Landratsamtes, dass auch nach Waghäusel ein Mobiles Impfteam kommen wird, um impfwillige Personen, die bereits das 80. Lebensjahr vollendet haben, zu impfen. „Durch die Mobilen Impfteams wird der Impfprozess der über 80-Jährigen deutlich beschleunigt“, so Walter Heiler.
 
Alle über 80-Jährigen erhalten in den nächsten Tagen Post. Die Briefe sind bereits unterwegs. Sie sind aufgerufen, bei der Stadtverwaltung ihren Impfwunsch durch ein Mobiles Impfteam anzumelden. Voraussichtlich können die Impfungen ab April an einem zentralen Ort in Waghäusel stattfinden. Sobald die Abfrage aller impfberechtigten Personen abgeschlossen ist, erfolgt die Meldung des Bedarfs an das Landratsamt Karlsruhe. Dieses teilt daraufhin den genauen Impftermin in Waghäusel mit.
 
Eine Impfung vor Ort ist nur für Impfwillige möglich, die bereits mindestens 80 Jahre alt sind, bisher noch nicht geimpft wurden und auch noch keinen Termin in einem Impfzentrum vereinbart haben. Bürgerinnen und Bürger aus anderen Altersgruppen können in dieses Angebot derzeit nicht einbezogen werden.
 
Bei Rückfragen können Sie sich bei Katarina Blattner (Tel.: 07254/207-2206) melden.

Kontakt

Stadt Waghäusel
Gymnasiumstraße 1
68753 Waghäusel
E-Mail E-Mail senden
Telefon 07254 / 207 - 0
Fax 07254 / 207 - 2230